Der Chor

            (Foto, Hartmut Hegewald)

 

Der Chor "Zugvögel Unna" hat sich vor 23 Jahren nicht nur aus Freude am gemeinsamen Singen zusammengefunden.

Er wurde gegründet anlässlich der ausländerfeindlichen Übergriffe in Solingen und Hoyerswerda mit dem Ziel durch gemeinsames Singen ein Zeichen gegen Rassismus und Gewalt zu setzen.

Das Repertoire besteht aus internationalen Liedern in den Landessprachen, die von Liebe, Wehmut, Verfolgung, Alltag und Liebe zum Leben handeln. Die Inhalte der Lieder sind nach wie vor aktuell.

 

 

 

 

 

Auftritt in Billmerich 2017

2017 hatten wir mit unserem eigenen Konzert, "Wenn der Mensch lebt" ein wunderbares Konzert.

Die Zuschauer waren von unserem Konzept mit Liedern und Gedichten begeistert.

Geplante für Konzerte in 2018

Am 6.5. Konzert im Rahmen der Europawoche in der Kapelle im Evangelischen Krankenhaus.

Am 16.5. singen wir innerhalb der syrischen Woche im Atelier der Lindenbrauerei.

Am 2.6. sind wir beim 10. Fest der Chöre in Dortmund. Klanvokal, dabei.

 

 

© Zugvögel Unna

Kontakt | Impressum